Charitee Studie2019-08-19T14:50:11+00:00
weltamsonntag logo
brigitte logo
zdf logo
rtl logo

Ziel der Studie

Psychische Belastungen sind keine Seltenheit. Viele Menschen leiden unter anhaltender niedergeschlagener Stimmung, belastenden Sorgen oder Ängsten oder verspüren eine allgemeine Unzufriedenheit. Das Online-Therapieprogramm Selfapy zielt darauf ab, durch das systematische Trainieren hilfreicher und bewährter Strategien wie Problemlösen und Aktivitätenplanung zur Stärkung wichtiger Lebensbereiche im Alltag, das psychische Wohlbefinden zu stärken und psychische Beschwerden zu reduzieren.

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME

  • Sie sind zwischen 18 und 65 Jahre alt. – Sie sind motiviert, an einem 12-wöchigen Online Therapieprogramm inklusive wöchentlicher psychologischer Gespräche teilzunehmen
  • Sie haben einen Internet-Zugang
  • Sie sind bereit an 4 Befragungen im Abstand teilzunehmen
  • Sie sind bereit, eine E-Mail-Adresse an das Forscherteam weiterzugeben
  • Punktzahl von 5 oder höher im PHQ-9 (Fragebogen zur Depressivität)
  • Einwilligung (elektronischer informed consent)
  • Depressive Erkrankung als Hauptdiagnose

WAS GEGEN EINE TEILNAHME SPRICHT

  • Bei Ihnen wurde in der Vergangenheit eine bipolare oder psychotische Symptomatik diagnostiziert.
  • Suizidalität (Suicide Severity Rating Scale)
  • keine Deutsch-Sprachkenntnisse
  • in den kommenden 3 Monaten auf Reisen und viel im Ausland

ABLAUF DER STUDIE

1. Zunächst überprüfen wir, ob Sie die Eingangsvoraussetzungen für diese Studie erfüllen. Diese Überprüfung geschieht mithilfe von Fragebögen, die Sie online ausfüllen können, sowie einem Telefon-Interview.

2. Sie erhalten per E-Mail eine Rückmeldung darüber, ob Sie an der Studie teilnehmen können. Daraufhin geben Sie Ihr Einverständnis zur Studienteilnahme.

3. Anschließend werden Sie zufällig einer von zwei Studiengruppen zugelost. Damit die Wirksamkeit des Trainings wissenschaftlich untersucht werden kann, können leider nicht alle Studienteilnehmende zum gleichen Zeitpunkt Zugang zum Training erhalten.

4. Nach ca. 6 Wochen sowie nach 12 Wochen beantworten alle Studienteilnehmenden erneut einen Fragebogen zu ihrem Befinden. Nach sechs und nach 12 Monaten erfolgt eine weitere Befragung, die für die Untersuchung der Wirksamkeit des Trainings notwendig ist.

TEILNAHMEGRUPPE A (1/3 DER TEILNEHMENDEN)

Das Training besteht aus zwölf Einheiten, für deren Bearbeitung Sie jeweils etwa 45-60 Minuten brauchen. In den Lektionen werden Sie u.a.:

  • lernen, wie unerfüllte Bedürfnisse und psychisches Wohlbefinden zusammenhängen
  • wie anhaltend niedergeschlagene, depressive Stimmung, Ängste, Sorgen und andere negative Gefühle entstehen und wie Sie diese reduzieren können.
  • auf Sie persönlich abgestimmte Strategien zur Bewältigung individueller Beschwerden (z.B. gezielte Entspannung, erholsamer schlafen, weniger grübeln) erlernen. Das Training wurde mit der Absicht erstellt, dass Sie jede Woche eine bis zwei Lektionen durcharbeiten und die Gelegenheit haben, in der Zeit zwischen den Lektionen Erfahrungen durch Übungen in Ihrem Alltag zu sammeln
  • Wöchentliche Telefonate mit einem persönlichen Psychologen
  • Regelmäßiger Austausch über Nachrichten mit einem persönlichen Psychologen

TEILNAHMEGRUPPE B (1/3 DER TEILNEHMENDEN)

Das Training besteht aus zwölf Einheiten, für deren Bearbeitung Sie jeweils etwa 45-60 Minuten brauchen. In den Lektionen werden Sie u.a.:

  • lernen, wie unerfüllte Bedürfnisse und psychisches Wohlbefinden zusammenhängen.
  • wie anhaltend niedergeschlagene, depressive Stimmung, Ängste, Sorgen und andere negative Gefühle entstehen und wie sie diese reduzieren können.
  • auf Sie persönlich abgestimmte Strategien zur Bewältigung individueller Beschwerden (z.B. gezielte Entspannung, erholsamer schlafen, weniger Grübeln) erlernen. Das Training wurde mit der Absicht erstellt, dass Sie jede Woche eine bis zwei Lektionen durcharbeiten und die Gelegenheit haben, in der Zeit zwischen den Lektionen Erfahrungen durch Übungen in Ihrem Alltag zu sammeln.
  • Regelmäßiger Austausch über Nachrichten mit einem persönlichen Psychologen.

TEILNAHMEGRUPPE C (1/3 DER TEILNEHMENDEN)

Als Teilnehmende der Gruppe C erhalten Sie nach einer Wartezeit von 6 Monaten Zugang zu demselben Training wie die Teilnehmenden, die direkt mit dem Training begonnen haben. Nach ca. 5 Wochen sowie nach 9 Wochen beantworten alle Studienteilnehmenden erneut einen Fragebogen zu ihrem Befinden. Nach sechs und nach 12 Monaten erfolgt eine weitere Befragung, die für die Untersuchung der Wirksamkeit des Trainings notwendig ist.

IHR NUTZEN DURCH DIE TEILNAHME

Sie können das Online-Training kostenfrei nutzen, um Ihr psychisches Wohlbefinden zu verbessern. Durch das erfolgreiche Absolvieren des Trainings erlernen Sie Techniken, die Sie in Ihren Alltag integrieren können, um auch langfristig noch von diesem Programm zu profitieren.

RISIKEN & NEBENWIRKUNGEN DER TEILNAHME

Risiken, Gefahren und unerwünschte Nebenwirkungen sind nicht bekannt, ein Trainingserfolg kann jedoch nicht garantiert werden. Im Falle einer vorübergehenden Zunahme emotionaler Beschwerden können Sie sich jederzeit an das Studienmanagement-Team (Studie@selfapy.com) wenden, das bei Bedarf auch auf weiterführende Hilfsangebote verweisen kann.

FREIWILLIGKEIT DER TEILNAHME

Die Teilnahme an dieser Studie erfolgt auf freiwilliger Basis. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Teilnahme ohne Angabe von Gründen zu beenden. Dadurch entstehen Ihnen keine Nachteile. Mit der Studienteilnahme sind keine Kosten verbunden.

DATENSCHUTZ

Ihre im Rahmen der wissenschaftlichen Untersuchung erhobenen Daten werden vertraulich behandelt. Die für die wissenschaftliche Untersuchung wichtigen Daten werden in verschlüsselter Form, ohne Namensnennung, gespeichert. Dazu wird Ihnen ein Codewort zugewiesen, das aus einer Kombination von Buchstaben und Zahlen besteht. Für die Anmeldung auf der Internetplattform ist eine E-Mail-Adresse notwendig. Sie haben die Möglichkeit, sich vorab eine anonyme E-Mail-Adresse anzulegen, die keine Rückschlüsse auf Ihren Namen zulässt. Weiterhin wird die E-Mail-Adresse getrennt von den übrigen Daten aufbewahrt. Die Übertragung der Daten, die im Rahmen der Internetplattform ermittelt werden, wird nach aktuellen Sicherheitsstandards verschlüsselt. Die Daten werden für die Dauer von 10 Jahren aufbewahrt. Auf Ihren Wunsch hin können die Daten aber auch jederzeit, ohne Angabe von Gründen, gelöscht werden. Sollten Sie von der Studie zurücktreten, können Sie entscheiden, ob die bereits vorliegenden Daten vernichtet werden müssen oder weiterverwendet werden dürfen. Falls Sie Interesse haben, an dem oben genannten Programm teilzunehmen, senden Sie uns bitte ein unterschriebenes Exemplar der Einverständniserklärung zu. Anschließend wird sich das Studienmanagement-Team per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.

AN WEN KÖNNEN SIE SICH BEI FRAGEN WENDEN

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Studienleiter gerne telefonisch unter 030-120834172 oder per E-Mail unter Studie@selfapy.com zur Verfügung.